[16] Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures/übrige Finanzanlagen

Die Finanzanlagen der Linde Group entwickelten sich im Geschäftsjahr 2015 wie folgt:

  (XLS:) Download

Anlagenspiegel Finanzanlagen – Anschaffungswerte

 

 

 

 

 

 

 

in Mio. €

 

Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (at equity)

 

Sonstige Beteiligungen

 

Langfristige Ausleihungen1

1

Von den langfristigen Ausleihungen entfallen 12 Mio. EUR (Vj. 15 Mio. EUR) auf Ausleihungen an assoziierte Unternehmen und Joint Ventures.

Stand 01.01.2014

 

223

 

104

 

31

Währungsänderungen

 

20

 

6

 

1

Zugänge

 

33

 

17

 

5

Abgänge

 

20

 

54

 

7

Umbuchungen

 

−5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 31.12.2014/01.01.2015

 

251

 

73

 

30

Währungsänderungen

 

8

 

4

 

1

Zugänge

 

16

 

7

 

2

Abgänge

 

22

 

29

 

2

Umbuchungen

 

 

6

 

−1

 

 

 

 

 

 

 

Stand 31.12.2015

 

253

 

61

 

30

  (XLS:) Download

Anlagenspiegel Finanzanlagen – Kumulierte Abschreibungen

 

 

 

 

 

 

 

in Mio. €

 

Beteiligungen an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (at equity)

 

Sonstige Beteiligungen

 

Langfristige Ausleihungen

Stand 01.01.2014

 

9

 

15

 

5

Währungsänderungen

 

2

 

1

 

Abschreibungen

 

 

 

1

Abgänge

 

 

4

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 31.12.2014/01.01.2015

 

11

 

12

 

6

Abschreibungen

 

 

12

 

4

 

 

 

 

 

 

 

Stand 31.12.2015

 

11

 

24

 

10

 

 

 

 

 

 

 

Nettobuchwert Stand 31.12.2015

 

242

 

37

 

20

Nettobuchwert Stand 31.12.2014

 

240

 

61

 

24

  (XLS:) Download

Nettobuchwerte Finanzanlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beteiligungen an assozi­ierten Unter­nehmen und Joint Ventures (at equity)

 

Sonstige Beteiligungen

 

Langfristige Ausleihungen

 

Gesamt

Nettobuchwert Stand 31.12.2015

 

242

 

37

 

20

 

299

Nettobuchwert Stand 31.12.2014

 

240

 

61

 

24

 

325

Das beteiligungsproportionale Ergebnis aus assoziierten Unternehmen und Joint Ventures betrug im Berichtszeitraum 12 Mio. EUR (Vj. 22 Mio. EUR). Innerhalb der Gases Division entfielen 3 Mio. EUR auf das Segment EMEA (Vj. 9 Mio. EUR) und 11 Mio. EUR auf das Segment Asien/Pazifik (Vj. 12 Mio. EUR). Im Segment Amerika wurden im Vorjahr 1 Mio. EUR erfasst.

Aus den Beteiligungsergebnissen der assoziierten Unternehmen und Joint Ventures ergeben sich zum Bilanzstichtag keine nicht erfassten Verluste (Vj. 2 Mio. EUR).

Es bestehen zum Bilanzstichtag keine Eventualverbindlichkeiten in Bezug auf Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (Vj. 4 Mio. EUR).

Zum Bilanzstichtag bestehen keine offenen Bestellungen gegenüber Joint Ventures und assoziierten Unternehmen (Vj. 36 Mio. EUR). Maßgebliche Beschränkungen auf die Möglichkeit von assoziierten Unternehmen und Joint Ventures, Dividenden oder flüssige Mittel auf Linde zu übertragen oder Darlehen an Linde zurückzuzahlen, bestanden ebenfalls nicht.

Weitere Angaben zu assoziierten Unternehmen und Joint Ventures sind im Konzernanhang unter Ziffer [41] enthalten. Joint Ventures wiesen im Berichtszeitraum folgende zusammengefasste beteiligungsproportionale Finanzinformationen auf:

  (XLS:) Download

Aggregierte Finanzinformationen zu Joint Ventures (at equity)

 

 

 

in Mio. €

 

2015

 

2014

Ergebnis nach Steuern

 

14

 

19

Sonstiges Ergebnis nach Steuern

 

5

 

10

Gesamtergebnis

 

19

 

29

Die beteiligungsproportionalen Finanzinformationen zu den assoziierten Unternehmen sind unwesentlich und werden daher nicht separat dargestellt.