[19] Wertpapiere

Der Bestand an kurzfristigen Wertpapieren hat sich im Berichtszeitraum, hauptsächlich aufgrund von Verkäufen, um 100 Mio. EUR auf 421 Mio. EUR verringert (Vj. 521 Mio. EUR).

Die Held to Maturity-Wertpapiere betragen zum Bilanzstichtag 13 Mio. EUR (Vj. 12 Mio. EUR). Die Bonität der Kontrahenten wird laufend überwacht und unterliegt klar definierten Limits.