[35] Zusätzliche Informationen hinsichtlich Aufsichtsrat und Vorstand

Im Folgenden werden die Gesamtbezüge des Vorstands und des Aufsichtsrats, wie sie gemäß § 315a Abs. 1 HGB in Verbindung mit § 314 Abs. 1 Nr. 6 HGB anzugeben sind, erläutert. Des Weiteren werden die Angaben nach IAS 24.17 zu den Gesamtbezügen des Vorstands berichtet.

Aufsichtsrat

Die nachfolgend dargestellten Gesamtbezüge des Aufsichtsrats entsprechen auch den aufwandsbezogenen Bezügen nach IAS 24.17.

 (XLS:) Download

Gesamtbezüge des Aufsichtrats (inkl. USt.)

 

 

 

 

 

in €

 

2015

 

2014

Festvergütung

 

2.891.700

 

2.891.700

Sitzungsgeld

 

97.580

 

94.010

Gesamtbezüge

 

2.989.280

 

2.985.710

Zum 31. Dezember 2015 bestanden wie im Vorjahr keine Vorschüsse und Kredite gegenüber Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Vorstand

Die Gesamtbezüge nach den Vorschriften des HGB und des DRS 17 ergeben sich wie folgt:

 (XLS:) Download

Gesamtbezüge des Vorstands nach HGB

 

 

 

 

 

in €

 

2015

 

2014

Festvergütung/Sachbezüge/Nebenleistungen

 

4.295.945

 

4.263.230

Variable Barvergütung kurzfristig

 

4.369.260

 

4.622.705

Variable Barvergütung langfristig

 

2.912.840

 

3.081.804

Gesamtbarvergütung

 

11.578.045

 

11.967.739

Long Term Incentive Plan (Wert bei Zuteilung)

 

3.374.969

 

3.124.883

Gesamtvergütung

 

14.953.014

 

15.092.622

Dienstzeitaufwand für Pensionsverpflichtungen

 

1.590.875

 

1.022.807

Gesamtbezüge (HGB)

 

16.543.889

 

16.115.429

 (XLS:) Download

Zuteilung aus aktienbasierter Vergütung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015

 

2014

 

 

Stück

 

Wert bei Zuteilung pro Stück in €

 

Stück

 

Wert bei Zuteilung pro Stück in €

Optionsrechte (LTIP 2012)

 

40.231

 

67,11

 

38.450

 

65,02

Matching Shares-Rechte (LTIP 2012)

 

4.275

 

157,91

 

4.463

 

140,01

Im Berichtsjahr und im Vorjahr bestanden keine Vorschüsse oder Kredite an Mitglieder des Vorstands.

Die Gesamtbezüge früherer Mitglieder des Vorstands und ihrer Hinterbliebenen beliefen sich auf 2.214.936 EUR (Vj. 3.290.586 EUR). Für laufende Pensionen und Anwartschaften auf Pensionen für frühere Mitglieder des Vorstands und ihre Hinterbliebenen besteht im Linde Konzern eine Rückstellung in Höhe von 58.771.380 EUR (Vj. 58.273.773 EUR) und bei der Linde AG von 50.381.450 EUR (Vj. 44.793.684 EUR).

Die aufwandsbezogenen Bezüge nach IAS 24.17 ergeben sich wie folgt:

 (XLS:) Download

Gesamtbezüge des Vorstands nach IFRS

 

 

 

 

 

in €

 

2015

 

2014

Kurzfristige Barvergütung

 

8.665.205

 

8.885.935

Langfristige Barvergütung

 

2.912.840

 

3.081.804

Gesamtbarvergütung

 

11.578.045

 

11.967.739

Wertänderung virtuelle Aktien

 

65.644

 

285.411

Aufwand Long Term Incentive Plan

 

1.122.133

 

4.869.835

Dienstzeitaufwand für Pensionsverpflichtungen

 

2.105.419

 

1.228.535

Gesamtbezüge (IFRS)

 

14.871.241

 

18.351.520

Im Berichtsjahr fielen keine Leistungen aus der Beendigung von Arbeitsverhältnissen an (Vj. 582 TEUR).

Der Vergütungsbericht stellt die Grundsätze und die Struktur der Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung dar. Er ist als Teil des zusammengefassten Lageberichts eingestellt.