[11] Finanzerträge und -aufwendungen

  (XLS:) Download XLS (23KiB)

Finanzerträge

 

 

 

 

 

in Mio. €

 

2013

 

2012
angepasst1

1

Angepasst um die Effekte aus der erstmaligen retrospektiven Anwendung neuer bzw. geänderter IFRS. Siehe Ziffer [7] im Konzernanhang.

Nettozinserträge aus leistungsorientierten Pensionsplänen Erläuterung, siehe Ziffer [23].

 

10

 

24

Zinsen aus Finanzierungsleasing gemäß IFRIC 4/IAS 17

 

24

 

35

Ertrag aus der Ablösung von Darlehen

 

27

 

Erträge aus Beteiligungen

 

2

 

40

Andere Zinsen und ähnliche Erträge

 

35

 

45

Gesamt

 

98

 

144

Aufgrund des gesunkenen Vorjahreszinsniveaus, welches relevant ist für die Aufzinsung des Planvermögens für Pensionen im Berichtsjahr, ergaben sich im Berichtsjahr im Vergleich zum Vorjahr niedrigere Zinserträge.

Aus der Ablösung eines Darlehens im Zuge des Auskaufs von Minderheitsgesellschaftern bei einer Tochtergesellschaft ergab sich ein einmaliger Ertrag in Höhe von 27 Mio. EUR.

Bei der Entwicklung der Finanzerträge ist außerdem zu beachten, dass im Vorjahr Dividendenausschüttungen eines Beteiligungsunternehmens in Höhe von 40 Mio. EUR enthalten waren.

  (XLS:) Download XLS (22KiB)

Finanzaufwendungen

 

 

 

 

 

in Mio. €

 

2013

 

2012
angepasst1

1

Angepasst um die Effekte aus der erstmaligen retrospektiven Anwendung neuer bzw. geänderter IFRS. Siehe Ziffer [7] im Konzernanhang.

Nettozinsaufwendungen aus leistungsorientierten Pensionsplänen Erläuterung, siehe Ziffer [23].

 

36

 

42

Wertminderungen auf Finanzanlagen

 

13

 

6

Andere Zinsen und ähnliche Aufwendungen

 

426

 

417

Gesamt

 

475

 

465

In den Zinsaufwendungen bzw. -erträgen sind die gegenläufigen Erträge und Aufwendungen der Bewertung zum beizulegenden Zeitwert von Grund- und Sicherungsgeschäften saldiert ausgewiesen, um die wirtschaftliche Auswirkung des zugrunde liegenden Sicherungszusammenhangs zutreffend wiederzugeben. Ebenso werden Zinsaufwendungen und -erträge aus Derivaten saldiert ausgewiesen.