[34] Beziehungen zu nahestehenden Unternehmen und Personen

Neben den in den Konzernabschluss einbezogenen Tochterunternehmen steht die Linde AG unmittelbar oder mittelbar in Ausübung der normalen Geschäftstätigkeit mit nicht konsolidierten Tochtergesellschaften, Joint Ventures und assoziierten Unternehmen in Beziehung. Die Geschäftsbeziehungen mit diesen Gesellschaften werden grundsätzlich wie unter fremden Dritten abgewickelt. Nahestehende Unternehmen, die von der Linde Group beherrscht werden oder auf die von der Linde Group ein maßgeblicher Einfluss ausgeübt werden kann, sind in der Anteilsbesitzliste – geordnet nach Geschäftsbereichen – verzeichnet.

Die Aufstellung des vollständigen Anteilsbesitzes des Konzerns (siehe Ziffer [41]) wird im elektronischen Bundesanzeiger hinterlegt. Die Angaben über die Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat finden sich unter Ziffer [35].

Das Volumen der Transaktionen der Linde Group mit diesen nahestehenden Unternehmen und Personen ergibt sich wie folgt.

Vom Konzern an nahestehende Unternehmen und Personen erbrachte Leistungen:

Tabelle vergrößern (XLS:) Download XLS (23KiB)

Umsätze mit nahestehenden Unternehmen und Personen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

2013

in Mio. €

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
nehmen oder Personen

 

Gesamt

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
nehmen oder Personen

 

Gesamt

Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Waren

 

 

12

 

 

12

 

1

 

5

 

 

6

PoC Umsatzerlöse

 

 

19

 

 

19

 

 

4

 

 

4

Sonstige Umsatzerlöse

 

 

1

 

 

1

 

 

1

 

 

1

Vom Konzern von nahestehenden Unternehmen und Personen bezogenen Leistungen:

Tabelle vergrößern (XLS:) Download XLS (23KiB)

Bezogene Waren und Leistungen von nahestehenden Unternehmen und Personen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

2013

in Mio. €

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
nehmen oder Personen

 

Gesamt

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
nehmen oder Personen

 

Gesamt

Von nahestehenden Unternehmen oder Personen bezogene Waren und Dienstleistungen

 

5

 

120

 

 

125

 

8

 

117

 

 

125

Nahestehende Personen umfassen vor allem die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats. Im Berichtsjahr gab es keine bedeutenden Transaktionen zwischen der Linde Group und Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie deren Familienangehörigen, die über das bestehende Anstellungs-, Dienst- oder Bestellungsverhältnis bzw. die vertragliche Vergütung hierfür hinausgehen.

Einige Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats von Linde sind bei anderen Unternehmen in ähnlichen Positionen tätig. Linde unterhält zu fast allen diesen Unternehmen Beziehungen im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit. Der Kauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen erfolgt dabei zu marktüblichen Bedingungen.

Zum Bilanzstichtag betragen die Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen:

Tabelle vergrößern (XLS:) Download XLS (23KiB)

Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2014

 

31.12.2013

in Mio. €

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
­nehmen oder Personen

 

Gesamt

 

Nicht konsoli­dierte Tochter­unter­nehmen

 

Assozi-
ierte Unter­nehmen und Joint Ventures

 

Andere nahe­stehende Unter-
nehmen oder Personen

 

Gesamt

Forderungen gegen nahestehende Unternehmen und Personen

 

3

 

14

 

 

17

 

4

 

38

 

 

42

Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen

 

1

 

36

 

 

37

 

1

 

37

 

 

38

Darüber hinaus bestehen zum Bilanzstichtag gebührenfreie Gewähr­leistungsverträge für assoziierte Unternehmen und Joint Ventures in Höhe von 4 Mio. EUR (Vj. 8 Mio. EUR). Diese werden als Eventualverbindlichkeiten unter Ziffer [38] ausgewiesen. Des Weiteren bestehen zum Bilanzstichtag offene Bestellungen von Joint Ventures in Höhe von 36 Mio. EUR (Vj. 25 Mio. EUR).