[35] Zusätzliche Informationen hinsichtlich Aufsichtsrat und Vorstand

Im Folgenden werden die Gesamtbezüge des Vorstands und des Aufsichtsrats, wie sie gemäß § 315a Abs. 1 HGB in Verbindung mit § 314 Abs. 1 Nr. 6 HGB anzugeben sind, erläutert. Des Weiteren werden die Angaben nach IAS 24.17 zu den Gesamtbezügen des Vorstands berichtet.

Aufsichtsrat

Die Bezüge des Aufsichtsrats richten sich nach den entsprechenden Satzungsbestimmungen, die durch Beschluss der Hauptversammlung vom 29. Mai 2013 mit Wirkung zum 30. Mai 2013 geändert wurden. Die Bezüge des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2013 ergaben sich somit zeitanteilig aus den jeweils anzuwendenden Satzungsregelungen.

Die nachfolgend dargestellten Gesamtbezüge des Aufsichtsrats entsprechen auch den aufwandsbezogenen Bezügen nach IAS 24.17.

  (XLS:) Download XLS (22KiB)

Gesamtbezüge des Aufsichtrats (inkl. USt.)

 

 

 

 

 

in €

 

2014

 

2013

Festvergütung

 

2.891.700

 

2.129.509

Variable Vergütung

 

 

720.241

Sitzungsgeld

 

94.010

 

68.425

Gesamtbezüge

 

2.985.710

 

2.918.175

Zum 31. Dezember 2014 bestanden wie im Vorjahr keine Vorschüsse und Kredite gegenüber Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Vorstand

Die Gesamtbezüge nach den Vorschriften des HGB und des DRS 17 ergeben sich wie folgt:

  (XLS:) Download XLS (23KiB)

Gesamtbezüge des Vorstands nach HGB

 

 

 

 

 

in €

 

2014

 

2013

Festvergütung/Sachbezüge/Nebenleistungen

 

4.263.230

 

3.926.278

Variable Barvergütung kurzfristig

 

4.622.705

 

5.649.615

Variable Barvergütung langfristig

 

3.081.804

 

3.766.410

Gesamtbarvergütung

 

11.967.739

 

13.342.303

Long Term Incentive Plan (Wert bei Zuteilung)

 

3.124.883

 

3.500.320

Gesamtvergütung

 

15.092.622

 

16.842.623

Dienstzeitaufwand für Pensionsverpflichtungen

 

1.022.807

 

1.676.183

Gesamtbezüge (HGB)

 

16.115.429

 

18.518.806

  (XLS:) Download XLS (23KiB)

Zuteilung aus aktienbasierter Vergütung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

2013

 

 

Stück

 

Wert bei Zuteilung pro Stück in €

 

Stück

 

Wert bei Zuteilung pro Stück in €

Optionsrechte (LTIP 2012)

 

38.450

 

65,02

 

46.543

 

60,16

Matching Shares-Rechte (LTIP 2012)

 

4.463

 

140,01

 

5.228

 

133,95

Virtuelle Aktien

 

 

 

25.870

 

145,59

Im Berichtsjahr und im Vorjahr bestanden keine Vorschüsse oder Kredite an Mitglieder des Vorstands.

Die Gesamtbezüge früherer Mitglieder des Vorstands und ihrer Hinterbliebenen beliefen sich auf 3.290.586 EUR (Vj. 2.830.896 EUR). Für laufende Pensionen und Anwartschaften auf Pensionen für frühere Mitglieder des Vorstands und ihre Hinterbliebenen besteht im Linde Konzern eine Rückstellung in Höhe von 58.273.773 EUR (Vj. 37.150.987 EUR) und bei der Linde AG von 44.793.684 EUR (Vj. 32.921.398 EUR).

Die aufwandsbezogenen Bezüge nach IAS 24.17 ergeben sich wie folgt:

  (XLS:) Download XLS (22KiB)

Gesamtbezüge des Vorstands nach IFRS

 

 

 

 

 

in €

 

2014

 

2013

Kurzfristige Barvergütung

 

8.885.935

 

9.575.893

Langfristige Barvergütung

 

3.081.804

 

3.766.410

Gesamtbarvergütung

 

11.967.739

 

13.342.303

Wertänderung virtuelle Aktien

 

285.411

 

472.661

Aufwand Long Term Incentive Plan

 

4.869.835

 

2.064.218

Dienstzeitaufwand für Pensionsverpflichtungen

 

1.228.535

 

2.092.301

Gesamtbezüge (IFRS)

 

18.351.520

 

17.971.483

Darüber hinaus sind Leistungen aus Anlass der Beendigung von Arbeitsverhältnissen in Höhe von 582 TEUR angefallen.

Der Vergütungsbericht stellt die Grundsätze und die Struktur der Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung dar. Er ist als Teil des zusammengefassten Lageberichts eingestellt.