Geschäftsverlauf des Linde Konzerns

Der Technologiekonzern The Linde Group hat seine stetige Entwicklung auch im Geschäftsjahr 2014 fortsetzen können, obwohl die Rahmenbedingungen nicht günstig waren: Das Wachstum der Weltwirtschaft hat sich im Jahresverlauf abgeschwächt, und auch in einigen aufstrebenden Volkswirtschaften blieb die konjunkturelle Dynamik hinter den ursprünglichen Prognosen zurück. Zudem wurde der Geschäftsverlauf insbesondere in den ersten neun Monaten von ungünstigen Währungskurseffekten beeinflusst.

Dennoch ist es Linde gelungen, den Konzernumsatz zu steigern und eine vergleichsweise hohe Ertragskraft zu wahren. Im Gasegeschäft konnte Linde auf der Grundlage seiner globalen und ausgewogenen Aufstellung die Nachfragezurückhaltung in einzelnen Märkten weitgehend kompensieren. Beim Umsatz knüpfte die Engineering Division nahtlos an die gute Entwicklung des Vorjahres an.