Linde am Kapitalmarkt

DAX erreicht positives Jahresergebnis

Im Berichtsjahr 2014 war das Umfeld an den meisten internationalen Börsenplätzen von anhaltenden geldpolitischen Impulsen sowie von fehlenden Anlagealternativen im Niedrigzinsumfeld geprägt. Die Aktienkurse profitierten trotz politischer Unruhen wie in der Ukraine von diesen Faktoren, und erst in der zweiten Jahreshälfte führten wachsende Konjunktursorgen und der deutlich fallende Ölpreis zu Kursrückschlägen.

Der deutsche Aktienindex DAX startete das Handelsjahr mit 9.590 Punkten und entwickelte sich zunächst eher volatil. Im Juni 2014 übertraf er erstmals die 10.000-Punkte-Marke. Im Zuge von verschlechterten Konjunkturdaten aus den USA sanken die Kurse in der Folge bis zum Jahrestiefststand von 8.572 Punkten am 16. Oktober 2014. Im weiteren Jahresverlauf zeigte der Trend dann wieder nach oben: Am 5. Dezember 2014 erreichte der DAX mit 10.093 Punkten seinen Jahreshöchststand und beendete das Jahr schließlich bei 9.806 Punkten. Dies entsprach im Vergleich zum Vorjahr einer Wertsteigerung um 2,7 Prozent.

Die meisten anderen wichtigen europäischen Börsenindizes zeigten ein ähnliches Bild: Der MSCI Euro Index gewann 2,0 Prozent an Wert, der DJ EURO STOXX 1,7 Prozent. Der FTSEurofirst 300 Index, London, erhöhte sich um 4,0 Prozent. Nur der CAC 40 Index, Paris, wies ein Minus von 0,5 Prozent aus.

An den Aktienmärkten in den USA war erneut eine größere Dynamik zu verzeichnen als in Europa: Der S & P 500 Index verbesserte sich im Jahresvergleich um 11,6 Prozent, der Technologieindex NASDAQ (NASDAQ composite) stieg um 13,4 Prozent. In den aufstrebenden Volkswirtschaften hingegen zeigte sich ein anderes Bild: Der MSCI Emerging Markets Index verlor im Vergleich zum Vorjahr 4,6 Prozent an Wert.

  (XLS:) Download XLS (24KiB)

Kapitalmarktorientierte Kennzahlen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2014

 

2013

1

Berechnung zum 31.12.

Dividendenberechtigte Aktien für das Geschäftsjahr

 

Stück

 

185.638.071

 

185.587.803

Jahresschlusskurs

 

 

154,20

 

152,05

Jahreshoch

 

 

157,30

 

153,90

Jahrestief

 

 

139,15

 

128,60

Ausschüttungssumme der Linde AG für das Geschäftsjahr

 

Mio. €

 

585

 

557

Marktkapitalisierung1

 

Mio. €

 

28.625

 

28.219

Durchschnittlicher wöchentlicher Börsenumsatz

 

Stück

 

2.267.308

 

2.257.467

Volatilität1 (200 Tage)

 

%

 

16,2

 

14,6

 

 

 

 

 

 

 

Angaben je Aktie

 

 

 

 

 

 

Bardividende

 

 

3,15

 

3,00

Dividendenrendite

 

%

 

2,0

 

2,0

Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit

 

 

16,17

 

16,94

Ergebnis (berichtetes EPS)

 

 

5,94

 

7,10